Minikredit

Wenn Sie kurzfristig einen kleinen Geldbetrag benötigen, dann sind Minikredite die ideale Lösung für Sie. Bei diesen Krediten handelt es sich um kleine Darlehen, wobei die maximale Grenze nirgends definiert ist. So finden Sie Anbieter, welche Kredite nur bis zu einer Höhe von wenigen 100 EUR anbieten.

Andere Anbieter legen den Begriff deutlich großzügiger aus. So haben Sie durchaus auch die Möglichkeit einen kleinen Kredit von bis zu 5000 EUR zu bekommen. Bei Minikrediten liegen die Besonderheiten jedoch nicht in der genauen Summe, sondern in den vergleichweise einfach gehaltenen Modalitäten. Selbst die Schufa Prüfung ist weniger gründlich.

Vorteile

Die geringen Geldbeträge bringen einige Vorteile mit sich, denn die Wahrscheinlichkeit, dass der Kredit nicht zurück gezahlt wird, ist gering. So haben Sie sogar gute Chancen einen Minikredit trotz Schufa zu erhalten. Ein weiterer Vorteil sind die vergleichsweise einfachen Modalitäten. Diese sind in dringenden Fällen besonders erfreulich.

Sie haben die Möglichkeit einen Minikredit zu beantragen und innerhalb kürzester Zeit ausgezahlt zu bekommen. Selbst die Möglichkeit einen Minikredit ohne Schufa zu bekommen besteht. Hierbei sollten Sie jedoch beachten, dass die Konditionen weniger günstig ausfallen. Der oft beworbene Minikredit mit Sofortauszahlung ist hingegen ein Gerücht. Meistens dauert es einige Tage.

Voraussetzungen

Die Voraussetzungen um einen Minikredit sofort zu erhalten sind grundsätzlich die gleichen, wie für jeden anderen Kredit. Sie müssen auf jeden Fall eine ausreichend hohe Bonität nachweisen. Dabei haben Sie auch die Möglichkeit einen Minikredit ohne Schufa zu erhalten. Ein solcher Express Minikredit wird jedoch relativ teuer.

Falls Sie trotzdem diesen Weg gehen wollen und sogar einen Minikredit trotz negativer Schufa Einträge beantragen, dann werden Sie andere Sicherheiten vorweisen müssen. In der Regel wird der Anbieter mehrere Einkommensnachweise verlangen, damit Sie den Minikredit beantragen können. Meistens werden Sie die Nachweise der vergangenen 3 Monate vorbringen müssen.

Für wen ist es geeignet?

Ein Express Minikredit ist für Sie die richtige Wahl, wenn Sie zwar ein geregeltes Einkommen haben, jedoch kurzfristig eine kleine Finanzspritze benötigen. Dies kann passieren, wenn eine größere unerwartete Ausgabe notwendig ist, wie etwa der Kauf von Elektrogroßgeräten, als Ersatz für defekte Geräte.

In diesen Fällen ist das Ansparen von dem benötigten Geldbetrag ungünstiger als einen Minikredit mit Sofortauszahlung zu beantragen und ihn in wenigen Wochen oder Monaten zurück zu zahlen. Einen Minikredit sofort ausgezahlt zu bekommen lohnt sich auch, falls das Konto ins Minus fallen könnte, denn der Dispo ist oftmals teurer.

Vorgehensweise

Die Vorgehensweise um einen Minikredit mit oder trotz Schufa zu beantragen und bewilligt zu bekommen ist einfach. Dies liegt daran, dass die meisten Anbieter ausschließlich über das Internet arbeiten, wodurch alle Schritte des Antrags schnell und einfach am Computer und teilweise sogar nur am Smartphone abgeschlossen werden können.

Der erste Schritt ist eine Anmeldung und Identitätsprüfung. Diese kann per Webcam oder Smartphone über Video-Ident erfolgen. Anschließend werden Einkommensnachweise und eventuell weitere Dokumente verlangt, die eingescannt übermittelt werden können. Der Anbieter stellt außerdem eine Schufa Abfrage. Manchen Anbietern reicht diese und die Entscheidung erfolgt in nur ein paar Minuten.

Wie lange dauert die Beantragung, Entscheidung und Auszahlung?

Bei manchen Anbietern ist der langwierigste Teil einen Minikredit zu beantragen die Anmeldung auf der Website des Anbieters. Es ist tatsächlich möglich einen Minikredit sofort bewilligt zu bekommen. Ein solcher Express Minikredit läuft dann mit dem Minimum an Aufwand ab.

Nach der Anmeldung und Authentifizierung per Video Ident stellt der Anbieter eine Anfrage bei der Schufa. Das Ergebnis ist, dass der Minikredit vom Beginn des Registrierungsvorgangs an in etwa einer Viertelstunde bewilligt ist. Die Auszahlung erfolgt mit Glück schon am nächsten Tag. Bei den meisten Anbietern dauert es etwas länger.

Worauf sollte man achten?

Ein Minikredit mit Sofortauszahlung ist meistens schnell und unkompliziert beantragt und bewilligt. Selbst ein Minikredit ohne Schufa verursacht überschaubare Kosten. Jedoch bieten die Anbieter oft Zusatzleistungen an, die selbst die Höhe der Zinsen übertreffen. Dann wird ein Minikredit trotz Schufa Bonität zu einer Kostenfalle.

Viele Minikredite können gegen eine Servicegebühr nahezu sofort überwiesen werden. Die Kosten hierfür liegen jedoch bei mehreren dutzend Euro. Ähnliches gilt für die Rückzahlung. Besonders kleine Minikredite werden bereits nach einem oder zwei Monaten als ganzes inklusive Zinsen wieder zurückgezahlt. Oft wird jedoch teuer die Rückzahlung in zwei Raten angeboten.

Tipps

Da die Beantragung von Minikrediten einfach ist und es viele Anbieter gibt, muss nicht viel beachtet werden. In jedem Fall sollten Sie sich sicher sein, dass Sie die Rückzahlung schnell und sicher durchführen können. Andernfalls können die Kosten hoch werden und einen regulären Kredit lohnenswert machen.

Vergleichen Sie in jedem Fall die Konditionen, auch wenn es hier nicht viel zu beachten gibt und die Zinsen sehr überschaubare Kosten verursachen. Vermeiden Sie die Option einer Expressauszahlung und der Rückzahlung in zwei Raten zu nutzen. Beides kann insbesondere bei sehr kleinen Kreditsummen einen großen Teil der Kosten ausmachen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.