Kreditkarte

Als Kreditkarte wird eine Plastikkarte bezeichnet, die Sie weltweit zum Bezahlen einsetzen können. Die Plastikkarten wurden nach dem Kreditrahmen, welcher zwischen dem Kunden und der Bank vereinbart wird, benannt. Mit einer Kreditkarte können Sie auch dann bezahlen, wenn Sie nicht genügend Bargeld dabei haben. Im Ausland mässen Sie als Inhaber einer Kreditkartemeistens kein Bargeld in die jeweilige Landeswährung umtauschen.

Vorteile einer Kreditkarte

In der heutigen Zeit ist eine Kreditkarte unverzichtbar. Mit Ihrer Plastikkarte können Sie weltweit bargeldlos Waren und Dienstleistungen bezahlen und Bargeld an Geldautomaten in der Landeswährung abheben. Mit einigen Kreditkarten ist Geldabheben sogar kostenlos möglich.

Wenn Sie mit Ihrer Karte im Internet bezahlen, profitieren Sie von höherer Sicherheit, da Kreditkartenzahlungen anders als Überweisungen versichert sind. Als Inhaber einer Karte mit Rahmen genießen Sie Zahlungsfreiheit. Der Zeitraum zwischen einer Kartenzahlung und der Kreditkartenabrechnung ist zinsfrei. Wenn Sie die Teilzahlungsfunktion aktivieren, können Sie die Rechnungssumme in kleinen, monatlichen Raten zurückzahlen.

Voraussetzungen, eine Kreditkarte zu erhalten

Wenn Sie erfolgreich einen Kreditkartenantrag stellen wollen, müssen Sie verschiedene Voraussetzungen erfüllen. Wenn Sie eine Kreditkarte beantragen, ist eine Schufa-Abfrage fast immer obligatorisch. Fällt Ihre Schufa-Auskunft negativ aus, sind die Möglichkeiten, dass Sie eine Karte mit Rahmen und/oder Teilzahlungsfunktion erhalten, sehr gering.

Als Verbraucher mit negativer Schufa bleibt Ihnen meist nur die Möglichkeit, sich für eine Prepaid Kreditkarte zu entscheiden. Eine Prepaid Kreditkarte erhalten Sie meistens ohne Schufa-Prüfung. Diese Variante Kreditkarte ist jedoch meistens nicht kostenlos. Eine Kreditkarte ohne Schufa ist mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten auch für Kinder und Jugendliche erhältlich.

Verschiedene Kreditkartenarten erfordern unterschiedliche Voraussetzungen

Eine positive Schufa-Auskunft ist keine Garantie, dass Sie die beantragte Kreditkarte tatsächlich erhalten. Die Vergabe der meisten Karten ist an die Erfüllung weiterer Voraussetzungen gebunden. Ob Sie eine Kreditkarte mit rahmen erhalten, ist weiterhin von Ihrer beruflichen Situation und der Höhe Ihres Einkommens abhängig.

Welche Voraussetzungen Sie erfüllen müssen, ist generell vom Kartentyp abhängig. Die Teilzahlungsfunktion ist mit einem kleinen Ratenkredit vergleichbar. Dementsprechend hoch sind die Voraussetzungen, die Sie erfüllen müssen.

Kreditkarte mit Rahmen und/oder Teilzahlungsfunktion

  • makellose Schufa-Auskunft
  • einwandfreie Bonität bei Studenten
  • ausreichend hohes, regelmäßiges Einkommen

Daily-Charge-Karte beziehungsweise Charge-Karte

  • positive Schufa-Auskunft
  • regelmäßiges, monatliches Einkommen
  • für Studenten oft problemlos erhältlich

Debit-Karte

  • aubere Schufa als Voraussetzung zur Girokontoeröffnung
  • ansonsten eher minimale Voraussetzungen

Prepaid Kreditkarte

  • meist kostenpflichtig
  • für jedermann ohne Schufa-Auskunft erhältlich

Kreditkarte beantragen – Vorgehensweise

Damit Sie eine Kreditkarte kostenlos oder eine Kreditkarte ohne Schufa erhalten, müssen Sie zuerst einen Antrag online oder in einer Bank- oder Sparkassenfiliale ausfüllen. Zudem müssen Sie sich mit Ihrem Ausweis oder mittels Videoident-, Postidentverfahren) legitimieren, wenn Sie eine Kreditkarte beantragen. Anschließend überprüft die Bank Ihre Bonität. Ist alles in Ordnung, wird Ihr Antrag genehmigt und Ihre Kreditkarte wird Ihnen per Post zugesendet. Die gesamte Abwicklung kann zwischen drei Tage bis zu drei Wochen dauern.

Es spielt keine Rolle, ob Sie eine kostenlose Kreditkarte oder eine Plastikkarte mit Jahresgebühr beantragen: Die Antragstellung ist für Sie generell kostenlos.

Faktoren, die Sie bei der Auswahl einer Kreditkarte beachten müssen

Bevor Sie eine Kreditkarte beantragen, müssen Sie überlegen, welcher Kartentyp am besten zu Ihnen passt. Auch wenn Sie eine kostenlose Kreditkarte beantragen, müssen Sie sich zwingend die Kreditkonditionen und die Bearbeitungsgebühren informieren. Andernfalls kann sich Ihre kostenlose Kreditkarte im Nachhinein als Kostenfalle herausstellen.

Wichtige Aspekte sind Zusatzleistungen, Guthabenverzinsung und Gesamtkosten. Zusatzleistungen können Versicherungen, beispielsweise eine Auslandsreisekrankenversicherung oder eine Reiserücktrittskostenversicherung sein. Voraussetzung, um diese Leistungen zu erhalten, ist, dass Sie Ihre Reise mit Ihrer Karte bezahlen. Bei kostenlosen Kreditkarten können Ihnen durch hohe Zinsen und Gebühren durchaus beträchtliche Kosten entstehen. Einige Banken bieten Ihnen nur für das erste Jahr eine kostenlose Kreditkarte an. Für die weitere Nutzung werden Ihnen Jahresgebühren berechnet.

Gute und günstige Kreditkarte durch einen Vergleich finden

Schnell und komfortabel können Sie die Leistungen und Kosten aller angebotenen Kreditkarten durch einen Kreditkarten-Vergleich online vergleichen. Ein kostenloser Vergleich ermöglicht es Ihnen, mit minimalem Zeitaufwand die für Ihre individuellen Bedürfnisse perfekt geeignete Prepaid Kreditkarte oder Kreditkarte kostenlos mit rahmen zu finden und anschließend direkt aus dem Vergleich online zu beantragen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.